12. Internationales Berliner Wirtschaftsrechtsgespräch: Compliance in einer globalen Wirtschaftsordnung - neue Herausforderungen für Unternehmen

21. Juni 2007

Berlin, Humboldt-Universität

Referent(en): Matthias Wissmann, Roger M. Witten

Ana de Palacio, Vize-Präsidentin und General Counsel der Weltbank, und Dr. Thomas Mirow, Staats­sekretär im Bundesministerium der Finanzen, eröffnen das Wirtschafts­rechts­gespräch mit Reden zu den politischen und weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Als Gesprächsforum an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Recht wid­met sich die Veranstaltung am 21. Juni 2007 dem Thema „Compliance in einer globalen Wirt­schafts­ordnung: Neue Herausforderungen für Unternehmen“. „Compliance“ steht für Maßnahmen, die Unternehmen zur Vermeidung von Straftaten und Haftungsfällen ergreifen können. Bestechungsskandale und spektakuläre Insolvenzen der letzten Jahre haben die Bedeutung dieser Risiken ins allgemeine Bewusstsein gerückt.

Rechtsanwälte von WilmerHale, Wirtschaftsvertreter und Wissenschaftler werden in Vorträgen und inter­na­tional besetzten Podiumsdiskussionen die rechtlichen Grundlagen und die prak­tische Um­setzung von Compliance sowie den Nutzen in wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Hinsicht beleuchten.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung klicken Sie bitte hier.