• Newsletter: Arbeitsrecht Update - August 2013

    27. August 2013


    PDF VERSION

    Aktuell wird im Wahlkampf der Einsatz von Fremdpersonal von einigen Gewerkschaften und gewerkschaftsnahen Parteien an den Pranger gestellt und eine weiter reichende Regulierung gefordert. In diesem Zusammenhang werden immer wieder Begriffe wie „prekäre Beschäftigung“, „Lohndumping“ oder „Scheinwerkverträge“ verwendet, die zur Verunsicherung bei vielen Unternehmen führen. Aus diesem Anlass stellen wir in diesem Update neue Regeln in der Zeitarbeit dar und zeigen Gestaltungsmöglichkeiten sowie Grenzen des Fremdpersonaleinsatzes im Rahmen von Werkverträgen auf. Zudem erörtern wir ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts zum Verzicht des Arbeitnehmers auf Urlaubsabgeltung im Rahmen eines arbeitsgerichtlichen Vergleichs.