• „all american“ - 12 amerikanische Künstler zu Gast bei WilmerHale

    28. Juni 2006

    Die Kunstausstellungen in den Räumen der internationalen Anwaltssozietät Wilmer Cutler Pickering Hale and Dorr LLP im IHZ haben inzwischen eine lange Tradition. Die Ausstellung „all american“ gibt 12 jungen, in Berlin arbeitenden US-amerikanischen Künstlern und Künstlerinnen die Möglichkeit, ihre Arbeiten einem breiten Publikum aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu präsentieren. John K. Bauman, Stellvertretender Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika, wird die Ausstellung am Donnerstagabend eröffnen.

    Die Künstler präsentieren anhand unterschiedlicher Medien wie Video, Malerei, Zeichnung, Objekt und Fotografie die Vielfältigkeit ihres Schaffens. Werkthemen sind u.a. Familie, Freundschaft, Popkultur, Gesellschaft und Architektur.

    Viele der Werke zeigen konkrete Bezüge zur amerikanischen Kunstgeschichte oder zur Herkunft der Künstler und deren Besonderheiten auf. Daneben werden Arbeiten gezeigt, die einen Einfluss oder eine Beschäftigung der Künstler mit ihrem jetzigen Berliner Umfeld und seinen gesellschaftlichen, kulturellen und ästhetischen Phänomenen dokumentieren.
    Die breite Vielfalt der ausgestellten Werke, Themen und Medien spiegelt die Vielfalt der amerikanischen Kultur und Gesellschaft wider.

    Unter den Künstlern sind die diesjährige Stipendiatin der American Academy, Kerry Tribe (*1974) und ihr Ehemann Mungo Thomson (*1969) aus Los Angeles. Mit Video- und Klangarbeiten, Zeichnungen und Fotografie, darunter jüngst in Berlin entstandene Werke, ermöglichen sie Einblick in ihr vielfältiges Schaffen. Außerdem Jason Dodge (*1969), diesjähriger ars viva - Preisträger, der mit einem für diese Ausstellung angefertigten Objekt zum „Windmachen“ einlädt.

    Teilnehmende Künstler: John von Bergen, Erik Blinderman, Katarina Burin, Jay Chung and Q Takeki Maeda, Kane Do, Jason Dodge, Daniel Jackson, Aleksandr Rossman, Matt Saunders, Mungo Thomson, Kerry Tribe, Matt Willard.

    Die Vernissage zu „all american“ verspricht zeitgenössische internationale Kunst in einem kommunikativen Rahmen. Neben John K. Bauman werden die WilmerHale Partner Matthias Wissmann und Dr. Frank Roitzsch die Ausstellung eröffnen. Die meisten der Künstler werden anwesend sein.

    Kontakt für weitere Informationen:

    Dr. Frank Roitzsch
    Tel. + 49 30-20 22 65 89
    E-Mail: frank.roitzsch@wilmerhale.com


    Claudia Bonacker
    Marketing Manager Germany
    Tel. + 49 30 20 22 64 15
    E-Mail: claudia.bonacker@wilmerhale.com

    Fotos: Sofia Tachias
    Courtesy of artnet.de

        
    Katarina Burin
    The Chalet, 2005
    Résidence Secondaire, 2005 Suites de Luxe, 2005
    Meet me on the terrace, 2005
    Alle Stücke: Aquarellstift auf Papier
    Je 122 x 86 cm
    Mungo Thomson
    Untitled (Titles), 2006
    Farbvideo (1 Min.)





        
    John von Bergen
    Teufelskuh, 2003
    Knochen, Kunststoff, Farbe
    30 x 30 x 10 cm
    Matt Willard
    Johns Video, 2005
    Video (3 Min.), TV, Sockel

        
    Kerry Tribe
    Untitled (Dad’s bookshelf with film equipment), 2006
    Farbfotografie
    92 x 118 cm
    Matt Saunders
    Slept (Margit), 2003
    Öl auf Mylar
    71 x 97 cm

        
    Kerry Tribe
    3 Minute Snapshots, 1998
    Farbvideo mit Ton (17 Min.)


    Matt Saunders
    Slept (Francis Francine), 2003
    Slept (Anna), 2003

    Öl auf Mylar
    2-teilig, je 71 x 97 cm
        
    Jason Dodge
    Things that are not wind, 2006
    Holz, Sackleinen, Metall
    66 x 55 x 55 cm
    Kane Do
    Untitled, 2003-2005 Tintenstrahldruck auf Papier
    Je ca. 20 x 29 cm, 17-teilig
        
    Aleksandr Rossman
    Ohne Titel, 2005
    Leinen Baumwolle, Leinwand,
    Sackleinen und Filz
    160 x 152 cm
    Daniel Jackson
    Disco Galaxy #1, 2006
    Tintenstrahldruck auf Vinyl
    100 x 100 cm

       
    Mungo Thomson
    Rainbow (SONY), 2006
    Tinte auf Papier
    4 Zeichnungen, je 48 x 36 cm