• WilmerHale berät beim Verkauf der DSM Sportwerbung

    09. Juli 2007

    Die Infront Sports & Media GmbH, eine der weltweit führenden Sportmarketingagenturen mit Sitz im Schweizer Zug übernimmt 100 Prozent der in Frankfurt ansässigen Sportmarketing-Agentur DSM Sportwerbung GmbH.

    Verkäufer ist die zur weltweit operierenden CVA (Corporate Value Assciates)-Gruppe gehörende Beteiligungsgesellschaft Dacapo, die sich mit der Schweizer Agentur Infront über den Erwerb der Mehrheitsrechte an der DSM Sportwerbung geeinigt hatte.

    Die DSM Sportwerbung wurde 2005 gegründet und ist der ehemalige Geschäftsbereich Sportwerbung der DSM Deutsche Städte- Medien GmbH, die seit rund 30 Jahren erfolgreich im Bereich Stadionwerbung tätig ist. Die DSM vermarktet derzeit vier Bundesliga-Vereine, nämlich Werder Bremen (Weser Stadion), FC Schalke 04 (Veltins Arena), VFL Bochum (rewirpowerSTADION) sowie Aufsteiger Hansa Rostock im Ostseestadion.

    Mit der Akquisition von DSM stärkt die Infront Gruppe ihre Position im Bereich des Werbegeschäfts für Fußballstadien.

    WilmerHale Partner Dr. Frank Roitzsch beriet gemeinsam mit Associate Dr. Heiner Feldhaus die Dacapo Zweite Unternehmensberatung GmbH in allen mit dem Deal zusammenhängenden gesellschaftsrechtlichen Fragen.

    Berater Infront: Dr. Frank Koch, Taylor Wessing (Hamburg).