• WilmerHale berät bei Phase-I-Freigabe des $8,5-Milliarden-Erwerbs von BEA durch Oracle

    29. April 2008

    WilmerHale beriet BEA Systems, Inc. bei dem Fusionskontrollverfahren vor der Europäischen Kommission hinsichtlich des geplanten Erwerbs von BEA durch die Oracle Corporation. Der Deal hat einen Wert von $8,5 Milliarden und ist der größte Erwerb für Oracle seit dem 2005 vollgezogenen $11,1-Milliarden-Erwerb von PeopleSoft, Inc.

    WilmerHale Rechtsanwälte Sven Völcker, Christian Duvernoy, und Cormac O'Daly haben BEA vor der Kommision vertreten.