• WilmerHale eröffnet Standort in Frankfurt

    14. November 2008

    WilmerHale eröffnet zweites deutsches Büro mit fünf erfahrenen Partnern

    WilmerHale freut sich, den bevorstehenden Eintritt der Partner Dr. Rüdiger Herrmann, Reinhart Lange, Dr. Christofer Eggers and Dr. Hans-Georg Kamann in die Sozietät bekannt geben zu können. Die vier renommierten Rechtsanwälte werden zusammen mit Dr. Christian Crones, derzeit Partner im Berliner Büro von WilmerHale, unser neues Büro in Frankfurt als zweiten Standort von WilmerHale in Deutschland eröffnen.

    Mit seinem Frankfurter Standort will WilmerHale den Beratungsschwerpunkt Corporate, den wir von Palo Alto bis Peking abdecken, auch in Deutschland weiter stärken. Daneben werden wir auch in Frankfurt ein breites Beratungsspektrum, darunter insbesondere geistiges Eigentum, Prozessführung und Streitbeilegung sowie Kartellrecht und öffentliches Wirtschaftsrecht, anbieten. In allen Bereichen werden unsere Büros in Berlin und Frankfurt künftig als ein integriertes deutsches Team agieren.

    Vier der fünf zukünftigen Partner in unserem Frankfurter Büro wechseln von MayerBrown zu WilmerHale und bringen zusammen sechs Jahrzehnte juristischer Erfahrung mit. Unsere bisherigen Branchenschwerpunkte in Deutschland werden durch dieses Team vor allem um Biotechnologie/LifeScience, Pharma sowie Lebensmittel/Agrar ergänzt.

    Mit der Expansion in Deutschlands Finanz- und Industriezentrum Frankfurt baut WilmerHale seine Stellung als führende internationale Wirtschaftssozietät in Deutschland weiter aus. Mit dem Standort in Frankfurt rücken wir örtlich näher an unsere Mandanten im Westen und Süden Deutschlands und versprechen uns erhebliche Wachstumspotenziale für alle Praxisbereiche in Europa.

    Dr. Rüdiger Herrmann berät nationale und internationale Mandanten schwerpunktmäßig bei öffentlichen und privaten Unternehmenstransaktionen, bei Börsengängen, bei Joint Ventures und bei Lizenzverträgen und -strategien. Seine Branchenschwerpunkte sind Biotechnologie/LifeScience, Pharma, Chemie, Umwelttechnologie und Erneuerbare Energien.

    Mit Reinhart Lange, einem anerkannten Spezialisten im Marken- und Lizenzrecht, stärkt WilmerHale seinen Beratungsschwerpunkt geistiges Eigentum in Deutschland. Reinhart Lange ist ein erfahrener Prozessanwalt, der sich vor allem auf Streitigkeiten über Markenrechtsverletzungen und unlauteren Wettbewerb konzentriert.

    Dr. Christofer Eggers ist ein erfahrener deutscher Prozessanwalt mit einem besonderen Fokus auf vertriebsrechtlichen Fragen, unlauterem Wettbewerb und geistigem Eigentumsrecht, führt allerdings auch regelmässig verwaltungsrechtliche Prozesse. Das Litigation/Controversy Department von WilmerHale, das mit seiner führenden International Arbitration Group in London auch internationale Schiedsverfahren abdeckt, wird in Europa durch Dr. Eggers’ Erfahrung weiter gestärkt.

    Dr. Hans-Georg Kamann ist Experte für Europarecht, öffentliches Wirtschaftsrecht und Kartellrecht. Sein Eintritt stärkt die Kanzlei in diesen Bereichen, die zu den besonderen Praxisschwerpunkten von WilmerHale in den USA und Europa gehören.

    Mit dem Wechsel von Dr. Christian Crones, derzeit Partner im Berliner Büro der Sozietät, an den neuen Frankfurter Standort setzt WilmerHale seinen Kurs, Mandanten standort- und länderübergreifend mit juristischer Beratung zu unterstützen, fort. Herr Dr. Crones berät schwerpunktmäßig bei privaten Unternehmenstransaktionen sowie der Gestaltung komplexer wirtschaftsrechtlicher Transaktionen, insbesondere mit Bezug zu klassischen regulierten Industrien sowie der Technologiebranche.

    Im Namen des neuen Teams von WilmerHale in Frankfurt meint Reinhart Lange: „Wir sind davon überzeugt, mit WilmerHale die perfekte Plattform für unsere gemeinsame Praxis gefunden zu haben, um Mandanten weltweit künftig noch umfassender beraten zu können.“

    Für Rüdiger Herrmann ergänzt sich die Erfahrung der früheren Partner von MayerBrown und WilmerHale optimal: „Insbesondere im Sektor Pharma/BioTec und Life Siences verfügt WilmerHale über eine außergewöhnliche Expertise und ein globales Netzwerk, was die Beratung noch anspruchsvoller und interessanter macht. Aber auch bei Transaktionen in den traditionellen regulierten Industrien ist WilmerHale schon jetzt extrem stark aufgestellt und wird von dem neuen Standort Frankfurt sehr profitieren.“

    “Unsere Expansion nach Frankfurt ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für unsere Sozietät,” sagte William J. Perlstein, Co-Managing Partner bei WilmerHale. „Als wir 1993 als erste amerikanische Sozietät ein Büro in Berlin eröffneten, stand bei uns das Regulierungsrecht im Mittelpunkt. Seitdem haben wir unsere Beratungsschwerpunkte Corporate und Urheberrecht in Berlin stetig ausgebaut. Vor dem Hintergrund dieses Wachstums und der Überzeugung, dass Deutschland ein wichtiger Markt mit wichtigen Mandanten ist, war die Eröffnung eines Büros in Frankfurt ein logischer strategischer Schritt.“

    Kontakt für weitere Informationen:

    Dr. Christian Crones
    Partner
    Tel. + 49 30 20 22 64 00
    christian.crones@wilmerhale.com

    Martin Seyfarth
    Partner
    Tel. +49 30 20 22 64 30
    martin.seyfarth@wilmerhale.com