• WilmerHale baut Steuerrechtspraxis aus

    15. April 2009

    Seit dem 1. April hat sich die Steuerrechtspraxis von WilmerHale in Deutschland um die renommierte Steuerexpertin Dr. Astrid Pönicke verstärkt, die gemeinsam mit Rechtsanwalt und Steuerberater Matthias Hoppe die Praxis an den deutschen Standorten Berlin und Frankfurt sukzessive ausbauen wird.
     
    Astrid Pönicke war zuvor sechs Jahre als Rechtsanwältin im Steuerrecht in den internationalen Sozietäten Allen & Overy LLP und Mayer Brown LLP tätig. Hiervon arbeitete sie ein Jahr in der Londoner Steuerabteilung von Mayer Brown International LLP.
     
    Astrid Pönickes Beratungsschwerpunkte sind das Konzern- und Unternehmenssteuerrecht sowie das Internationale Steuerrecht. Der Fokus liegt hierbei primär auf der steueroptimierten Strukturierung und Finanzierung multinationaler Unternehmen sowie grenzüberschreitender Transaktionen in den Bereichen M&A und Real Estate.
     
    In jüngerer Vergangenheit beriet Astrid Pönicke insbesondere zu steuer- und gesellschaftsrechtlichen Fragen der der Sanierung und Refinanzierung von Unternehmen außerhalb der Insolvenz, und zwar sowohl auf Banken-, als auch auf Unternehmensseite.
     
    Darüber hinaus verfügt sie über Expertise in der Besteuerung in- und ausländischer Private Equity- und Investment Fonds sowie der Entwicklung von Fondstrukturen.
     
    Seit der Eröffnung des Frankfurter Büros im vergangenen Dezember hat WilmerHale Frankfurt mittlerweile eine Stärke von über zwanzig Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten erreicht.

    Kontakt für weitere Informationen:

    Geraldine Schroeder
    Marketing and Business Development
    Tel. + 49 30 20 22 65 64
    geraldine.schroeder@wilmerhale.com