• WilmerHale ist "JUVE-Kanzlei des Jahres für Energiewirtschaft"

    30. Oktober 2009

    Berlin/Frankfurt

    WilmerHale Deutschland ist vom führenden deutschen Branchenverlag JUVE als „Kanzlei des Jahres 2009 für Energiewirtschaft “ ausgezeichnet worden. Die Sozietät erhielt damit den renommierten Award für die Tätigkeit in einer ihrer Kernindustrien, für die sie in Deutschland und international erfolgreich tätig ist.

    Martin Seyfarth, Managing Partner in Berlin: „Wir fühlen uns durch den Award in unserer Strategie bestärkt. Seit Jahren bündeln wir für Mandanten aus der Energiewirtschaft bewusst unsere Kompeten-zen aus verschiedenen Bereichen wie Public Policy, Kartell- und Beihilfenrecht, Öffentliches Wirt-schaftsrecht und Corporate/M&A. Unser Energie-Branchenteam ist hervorragend vernetzt und berät in- und ausländische Energieunternehmen bei Transaktionen und diversen regulatorischen Fragen. Zudem unterstützen wir Mandanten auch aus anderen regulierten Industrien wie Luftverkehr, Tele-kommunikation, Medien und Gesundheit.“

    WilmerHale war mit seinen beiden deutschen Büros für die Generalkategorie „Kanzlei des Jahres“ sowie für die Bereiche „Regulierte Industrien“ und „Mergers & Acquisitions“ nominiert.
    Die jährlich in mehreren Kategorien vergebenen JUVE Awards werden von der Redaktion aus einer Shortlist von je fünf Kanzleien pro Kategorie ausgewählt. Die Entscheidung stützt sich auf eine Vielzahl von Gesprächen mit Mandanten, Anwälten sowie Richtern, die neben der fachlichen Kompetenz der jeweiligen Sozietät deren überzeugende strategische Ausrichtung, Serviceorientierung sowie ihr Zukunftspotenzial bewerten.