• WilmerHale ist erneut weltweit unter den führenden Kanzleien im Bereich Life Sciences

    11. Februar 2010

    WilmerHale wurde vom PLC Cross-border Life Sciences Handbuch 2009/2010 erneut als eine der Top-Sozietäten im Bereich Life Sciences ausgezeichnet. Die Kanzlei wird als eine der „führenden“ Kanzleien weltweit bewertet. Dies entspricht der höchsten Auszeichnung der PLC-Rangliste.

    Nach der Expansion von WilmerHale in Frankfurt, empfiehlt PLC nun erstmalig auch die deutsche Life Science-Praxis im Bereich Wettbewerbs- und Kartellrecht und für die Beratung regulierter Industrien. Die Leiter der Praxisgruppe, Dr. Rüdiger Herrmann und Dr. Hans-Georg Kamann gehören neben sieben weiteren Partnern der Sozietät laut PLC zu den „Leading Lawyers“ weltweit im Bereich Life Sciences.

    Neben den US-Kollegen, die bereits seit Jahren zu den führenden Life Science-Praxen gehören und regelmäßige Auszeichnungen erhalten, wurde außerdem die Corporate-Praxis in London empfohlen.

    PLC erstellt auf Basis einer breiten Recherche und Interviews mit Mandanten, Anwälten und Experten ein jährliches Handbuch, das ein umfassendes Nachschlagewerk der führenden Kanzleien im Bereich Life Sciences darstellt. Die Kanzleien werden nach „führend“, „sehr zu empfehlen“, „empfohlen“ und „anerkannt“ gelistet.

    Folgende Partner von WilmerHale wurden als „führend“ ausgezeichnet:

    Steven Barrett: USA Commercial & Partnering
    Karen Green: Government Enforcement & Investigations
    Hans-Georg Kamann: Germany Regulatory
    Rüdiger Herrmann: Germany Corporate &Commercial
    William Lee: USA Intellectual Property
    David Redlick: USA Corporate
    Alfred Server: USA Commercial & Partnering
    Steven Singer: USA Commercial & Partnering and USA Corporate