• WilmerHale eröffnet die Kunstausstellung „all about landscape”

    21. April 2010

    „all about landscape“ ist das diesjährige Thema, zu dem die internationale Anwaltssozietät WilmerHale der Öffentlichkeit ihre Räume hoch über den Dächern Berlins öffnet. Im Rahmen der Ausstellung werden aufstrebende und etablierte Künstler mit einem breiten Publikum aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammengebracht.

    Die malerische Darstellung der Landschaft ist ein klassisches Thema in der abendländischen Kunstgeschichte, deren erste Ansätze sich bis in die römische Kaiserzeit zurückdatieren lassen. In den einzelnen Epochen spiegelte sie immer auch die kulturelle Begegnung mit Landschaft und Natur in der jeweiligen Zeit wider.

    Zu den ausgewählten Medien zählen Malerei, Fotografie, Digitaldruck, Skulptur, Installation, Ausradierung und Zeichnung. Die Mehrzahl der vertretenen Künstler lebt und arbeitet in Berlin:

    Ane Graff - Simon Halfmeyer - Stephanie Kloss - Johannes Kullen -
    Gerhard Mantz - Jan-Holger Mauss - Rapedius/Rindfleisch -
    Sophia Schama - Sarah Schönfeld - Juli Sing

    Ziel der Ausstellung ist es, die Vielfalt anhand ausgewählter Arbeiten vorzustellen und dabei ganz unterschiedliche Ausgangspunkte und Interessen der einzelnen Künstler aufzuspüren. So können ihre Beweggründe, sich mit Natur und Landschaft auseinander zu setzen, biographischer, historischer, wissenschaftlicher, formaler oder auch kulturhistorischer Natur sein.

    Ausgesucht wurden die Künstler von Dietke Jahraus als Kuratorin. Die Ausstellung läuft vom 21.04. bis 02.06.2010 und kann in den Räumen der Sozietät besichtigt werden (nach Voranmeldung). Zu der Ausstellung erscheint ein Katalog.



    Kontakt für weitere Informationen:

    Ute E. Haug, Marketing & Business Development Manager
    Tel. + 49 30 20 22 64 15
    E-Mail: ute.haug@wilmerhale.com