• EU-Kommission will schnelleren Marktzugang für Arzneimittel

    01. März 2012

    Am 1. März 2012 hat die Europäische Kommission einen Vorschlag für eine neue Richtlinie zu der Transparenz der mitgliedsstaatlichen Maßnahmen bei der Preisfestsetzung und Kostenerstattung von Arzneimitteln vorgelegt (bisher Richtlinie 89/105/EWG), in dem unter anderem kürzere Entscheidungsfristen und die Anwendung der Richtlinie auf nationale Nutzenbewertungen vorgesehen wird.