• CHAMBERS empfiehlt WilmerHale in Asien

    01. März 2012

    Chambers Asia Pacific 2012 empfiehlt WilmerHale als eine der führenden internationalen Sozietäten in China für den Bereich Coroprate/M&A. Darüber hinaus zeichnet Chambers die asiatischen WilmerHale Anwälte Lester Ross im Praxisbereich Corporate/M&A Internationales Recht (China), Robert Woll im Bereich Investment Funds (Internationale Unternehmen) und Tao Xu im Bereich Corporate/M&A Internationale Unternehmen (China) als führende Anwälte in ihrem Fachbereich aus.

    Die Rankings von Chambers Asia Pacific basieren auf tausenden Interviews mit Anwälten, Mandanten und Führungspersönlichkeiten aus verschiedenen Industriebereichen, wobei das Mandantenfeedback am stärksten bewertet wird. Bewertungskriterien sind unter anderem die Qualität der geleisteten Arbeit, die Mandantenbetreuung, der Einsatz, die Effizienz der Kommunikation sowie die Geschwindigkeit, mit der auf Anfragen reagiert wird.

    Die strategische Beratung im wirtschaftlichen und politischen Umfeld in China bildet auch im Frankfurter Büro in enger Zusammenarbeit mit den chinesischen Kollegen einen besonderen Schwerpunkt. Hier wurde ein „China Desk“ etabliert, das von dem Corporate Partner Dr. Rüdiger Herrmann und der chinesischen Anwältin Alicia Hong geleitet wird. Neben den rechtlichen Erfahrungen haben die Anwälte unserer China-Praxis umfangreiche kulturelle Erfahrungen im Umgang mit chinesischen Vertragspartnern und staatlichen Institutionen.