• Legal 500 EMEA empfiehlt WilmerHale unter den führenden Kanzleien Europas

    12. April 2012

    Die aktuelle Ausgabe 2012 des Handbuchs Legal 500 Europe, Middle East and Africa empfiehlt WilmerHale in zehn verschiedenen Praxisbereichen und listet zehn WilmerHale-Anwälte unter den führenden Persönlichkeiten ihrer jeweiligen Rechtsbereiche. Legal500 EMEA ist ein Nachschlagewerk des europäischen Rechtsmarkts mit Empfehlungen und redaktionellen Kommentaren zu Kanzleien und Anwälten.

    Die folgenden Praxisbereiche werden in Europa empfohlen:

    Brüssel 

    • Wettbewerbsrecht
    • Corporate/M&A
    • Handel, Zoll, WTO und Anti-Dumping
    • EU Regulatory – Transport und Verkehr

    Deutschland 

    • Kartellrecht
    • Corporate/M&A
    • Konfliktlösung
    • IT und Outsourcing
    • IP: Markenrecht
    • Public Sector

    Die folgenden Anwälte werden, basierend auf Empfehlungen von Mandanten und Kollegen gleichermaßen, als führend in ihrem Bereich gelistet:

    Christian Duvernoy (Wettbewerbsrecht)
    Claus-Dieter Ehlermann (Wettbewerbsrecht)
    Frank De Paepe (Corporate/M&A)
    Paul von Hehn (Corporate/M&A)
    Jacques Bourgeois (Handel, Zoll, WTO und Anti-Dumping)
    Ulrich Quack (Kartellrecht)
    Martin Seyfarth (Corporate/M&A)
    Rüdiger Herrmann (Corporate/M&A)
    Gesine Hild (IP: Markenrecht)
    Reinhart Lange (IP: Markenrecht)
     
    Den vollständigen redaktionellen Kommentar zu WilmerHale finden Sie auch online unter Legal 500 Europe, Middle East and Africa, Ausgabe 2012.