• Der stellvertretende Vorsitzende der FINRA, Stephen Luparello, wird Partner bei WilmerHale

    17. September 2012

    WilmerHale freut sich, den bevorstehenden Eintritt des derzeitigen stellvertretenden Vorsitzenden der FINRA (Financial Industry Regulatory Authority) Stephen Luparello in die Sozietät bekannt zu geben. Er wird WilmerHale als Partner am Standort Washington DC ab dem 08. Oktober 2012 unterstützen. Luparellos beachtliche Karriere bei der FINRA – der US-Genehmigungsbehörde zur Regulierung der Wertpapierbranche, deren Vorläufer unter anderem die National Association of Security Dealers (NASD) ist – sowie seine Erfahrungen, die er während seiner Tätigkeit in einer Regulierungsbehörde sammeln konnte, werden unsere Praxis im Bereich Broker-Dealer sowie Wertpapier Gerichts- und Vollstreckungsverfahren wesentlich erweitern.

    Als stellvertretender Vorsitzender von FINRA war Luparello verantwortlich für alle Aspekte seiner Behörde bezüglich Untersuchungen, Vollstreckungsverfahren, Marktregulierungen, Internationale Angelegenheiten und Offenlegungspflichten. Darüber hinaus hatte er die Führungsverantwortung für 2.300 Mitarbeiter. „Aufgrund seiner umfangreichen Erfahrungen und seiner bisherigen Verantwortlichkeiten im Bereich der Sicherheitspolitik, der Regulierung und Vollstreckung bringt Steve einen unschätzbaren Mehrwert für unsere Wertpapier-Praxis und somit für unsere Mandanten“, so die Meinung von William McLucas, Leiter des Securities Departments von WilmerHale. „Seine bisherige Tätigkeit macht Steve zu einer perfekten Besetzung für WilmerHale und wir freuen uns, ihn in unserem Team zu haben.“

    „Steve hat eine besonders komplexe Kenntnis des Finanzmarkts und dessen Teilnehmer, was unsere Expertise für unsere Mandanten in Zukunft noch verstärken wird“, sagt der WilmerHale Co-Managing Partner, Bob Novick. „Darüber hinaus ist er insbesondere für sein Verhandlungsgeschick bekannt, mit dem er alle Interessen abzudecken versucht.“

    Luparellos regulatorischen Erfahrungen beinhalten Senior-Positionen bei der US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) und bei der Securities and Exchange Comission (SEC).

    Seit 2008 war Luparello außerdem als Repräsentant der FINRA im Aufsichtgremium der Depository Trust and Clearing Corporation und wirkte für das FINRA Board of Governors.

    Seine Karriere begann Luparello als Anwalt im US-Landwirtschaftsministerium. Zuvor graduierte er an der Washington and Lee University of Law und erhielt sein Vordiplom der Geschichte am LeMoyne College.