• Internationale Schiedsverfahren

    PROZESSFÜHRUNG UND STREITBEILEGUNG  

    WilmerHale gilt weltweit als eine der renommiertesten Anwaltssozietäten für internationale Schiedsverfahren und alternative Streitbeilegung (ADR). Unserer Praxisgruppe “International Dispute Resolution” unter der Leitung von Gary Born gehören mehr als 70 erfahrene, auf internationales Schiedsrecht spezialisierte Anwälte in unseren Büros in London, Washington, New York, Brüssel, Frankfurt und Berlin an.

    Unsere Praxis umfasst alle Facetten internationaler Schiedsverfahren. Wir vertreten vor allen führenden Schiedsinstitutionen und haben Erfahrung mit Verfahren in aller Welt in der Handelsschiedsgerichtsbarkeit, im Investitionsschutz wie auch bei völkerrechtlichen Auseinandersetzungen. Allein in den letzten zwei Jahren kamen in unseren Verfahren mehr als 30 verschiedene Rechtsordnungen zur Anwendung. Einschlägige Referenzwerke zählen uns daher regelmäßig zur Weltspitze. Unsere internationalen Auszeichnungen finden Sie hier.

    Wir vertreten deutsche, österreichische und Schweizer Unternehmen in Schiedsverfahren im deutschsprachigen Raum und in aller Welt. Dabei stehen unseren Mandanten neben den globalen Ressourcen unserer Gruppe auch deutsche, österreichische und Schweizer Schiedsanwälte unter der Leitung von Partner Franz Schwarz zur Verfügung. So haben wir allein in den letzten Jahren an einigen der bedeutendsten Schiedsverfahren im deutschsprachigen Raum gearbeitet. Hierzu gehören:

    • Erfolgreiche Vertretung eines führenden deutschen Telekommunikationsunternehmens in mehreren gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzung in Polen, mit Verfahrenssitz in Österreich und der Schweiz
    • Erfolgreiche Vertretung eines deutschen Luftfahrtunternehmens in einem gesellschaftsrechtlichen Schiedsverfahren mit türkischem Joint-Venture Partner
    • Erfolgreiche Vertretung eines führenden Schweizer Konsumgüterherstellers in einem Schadensersatzverfahren nach ICC-Regeln und deutschem Recht, mit Sitz in London
    • Vertretung eines südafrikanischen Investors in einem Gesellschafterstreit nach deutschem Rechts und DIS-Regeln (Verfahren anhängig)
    • Vertretung eines bedeutenden Halbleiterherstellers in einem M&A-Streit nach Erwerb eines Unternehmens in China, nach DIS-Regeln und deutschem und chinesischem Recht (Verfahren anhängig)
    • Vertretung in sieben der zehn größten Schiedsfälle des Internationalen Schiedsgerichts der Handelskammer Wien

    Auch in nationalen Schiedsverfahren in Deutschland ist unsere Gruppe sehr versiert. Wir vertreten deutsche Unternehmen in allen Formen der Schiedsgerichtsbarkeit und alternativen Streitbeilegungsmethoden.

    Die Anwälte unserer Schiedsgruppe sind regelmäßig als Schiedsrichter oder Mediatoren tätig.