• Gewerbliche Schutzrechte gewinnen als Vermögenswerte eines Unternehmens kontinuierlich an Bedeutung. Entsprechend wichtig ist es, Innovationen bestmöglich zu schützen, Strategien zu ihrer Verwertung zu entwickeln und Rechtsverletzungen erfolgreich entgegenzutreten. Die deutschen Anwälte von WilmerHale beraten und vertreten Unternehmen, Verbände, Universitäten und Forschungsinstitute in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes und des Urheberrechts, häufig auch gemeinsam mit Anwälten unserer internationalen Praxisgruppe.

    Wir verfügen über ausgeprägte branchenspezifische Expertise insbesondere in der Beratung von Unternehmen aus dem Life Sciences Bereich (u.a. Pharmaunternehmen, Medizinproduktehersteller, Agroindustrie), der Informationstechnologie sowie der Konsumgüterindustrie.

    Beratungsschwerpunkte unserer Tätigkeit sind:

    • Entwicklung von Strategien zur Anmeldung und Durchsetzung sämtlicher gewerblicher Schutzrechte.
    • Markenstreitigkeiten.
    • Beratung in allen urheberrechtlichen Fragestellungen.
    • Prüfung, Ausarbeitung und Verhandlung komplexer, auch grenzüberschreitender Lizenz-, Vertriebs- und Technologietransferverträge.
    • Begleitung von IT-Projekten von der Ausschreibung über die Vertragsgestaltung bis hin zur Projektdurchführung.
    • Vertretung in wettbewerbsrechtlichen, urheberrechtlichen und markenrechtlichen Auseinandersetzungen.